Ausgewählte Publikationen

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über ausgewählte Publikationen unserer Mitarbeiter.

 

Bücher

  • Thorsten Faas, Dietmar Molthagen, Tobias Mörschel (Hrsg.) (2017): Demokratie und Demoskopie: Machen Zahlen Politik? Wiesbaden: SpringerVS.
  • Thorsten Faas, Mona Krewel (2017): Eine komplexe Dreiecksbeziehung: Politik – Medien – Bürger_innen und ihre wechselseitigen Einflüsse, Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.
  • Sigrid Roßteutscher, Thorsten Faas, Ulrich Rosar (Hrsg.) (2016): Bürgerinnen und Bürger im Wandel der Zeit 25 Jahre Wahl- und Einstellungsforschung in Deutschland, Wiesbaden: SpringerVS.
  • Thorsten Faas, Andreas Paust, Anna Renkamp (2016): Das Beteiligungsverfahren zum Transparenzgesetz Rheinland-Pfalz: Evaluation des partizipativen Gesetzgebungsverfahrens. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.
  • Thorsten Faas, Benjamin C. Sack (2016): Politische Kommunikation in Zeiten von Social Media, Bonn: BAPP.
  • Claudia Landwehr, Rainer Schmalz-Bruns (Hrsg.) (2014): Deliberative Demokratie in der Diskussion. Herausforderungen, Bewährungsproben, Kritik. Baden-Baden: Nomos.
  • Klaus Hurrelmann, Tanjev Schultz (2014): Wahlrecht für Kinder? Politische Bildung und die Mobilisierung der Jugend. Weinheim & Basel: Beltz Juventa.
  • Roland Preuß, Tanjev Schultz (2014): Guttenbergs Fall: Der Skandal und seine Folgen für Politik und Gesellschaft. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.
  • Regina Kreide, Claudia Landwehr, Katrin Toens (Hrsg) (2012): Demokratie und Gerechtigkeit in Verteilungskonflikten. Baden-Baden: Nomos.

 

 

Artikel in Fachzeitschriften

  • Claudia Landwehr, Nils Steiner (forthcoming): Where democrats disagree. Citizens' normative conceptions of democracy, Political Studies.
  • Claudia Landwehr, Thorsten Faas, Philipp Harms (2017): Bröckelt der Verfahrenskonsens? Einstellungen zu politischen Entscheidungen und demokratischen Entscheidungsverfahren in Zeiten des Populismus, in: Leviathan, 45, S. 35-54.
  • Jürgen Maier, Berthold Rittberger, Thorsten Faas (2016): Debating Europe: Effects of the “Eurovision Debate” on EU Attitudes of Young German Voters and the Moderating Role Played by Political Involvement, in: Politics and Governance, 4, S. 55-68.
  • Nicole Berbuir, Marcel Lewandowsky, Jasmin Siri (2015): The AfD and its Sympathisers: Finally a Right-Wing Populist Movement in Germany?, in: German Politics 24(2), S. 154-178.
  • Claudia Landwehr: Democratic Meta-Deliberation: Towards Reflective Institutional Design. Political Studies, 63(1), S. 38-54.
  • Claudia Landwehr (2014): Die Diagnose ohne den Patienten gestellt. Anmerkungen zu Postdemokratie und Bürgerbeteiligung. Politische Vierteljahresschrift (PVS), 55(1), S. 18-32.
  • Nicole Berbuir (2013): Das politische Selbstverständnis von Mitgliedern rechtspopulistischer Parteien als Indikator für eine Verortung im politischen Spektrum – eine qualitative Analyse, in: Mitteilungen des Instituts für deutsches und internationales Parteienrecht und Parteienforschung, 19, S. 63-72.

 

 

Aufsätze in Sammelbänden

  • Dietmar Molthagen, Tobias Mörschel, Thorsten Faas (2017): Zum Wechselverhältnis von Demoskopie und Demokratie, in: Thorsten Faas, Dietmar Molthagen, Tobias Mörschel (Hrsg.): Demokratie und Demoskopie: Machen Zahlen Politik? Wiesbaden: SpringerVS, S. 1–6.
  • Thorsten Faas: Demoskopische Befunde – ihre Hintergründe, ihre Verarbeitung, ihre Folgen: einige (ein)leitende Überlegungen, in: Thorsten Faas, Dietmar Molthagen, Tobias Mörschel (Hrsg.) (2017): Demokratie und Demoskopie: Machen Zahlen Politik? Wiesbaden: SpringerVS, S. 7–24.
  • Thorsten Faas, Jasmin Siri: Soziale Ungleichheit und das Wahlbeteiligungsgefälle, in: Elmar Wiesendahl (Hrsg.) (2017): Parteien und soziale Ungleichheit, Wiesbaden: SpringerVS, S. 243–257.
  • Johannes N. Blumenberg, Thorsten Faas (2017): Sag, wie hältst Du’s mit Grün-Rot? Die grün-rote Landesregierung im Urteil der Wähler 2011 bis 2015, in: Felix Hörisch, Stefan Wurster (Hrsg.): Das grün-rote Experiment in Baden-Württemberg, Wiesbaden: SpringerVS, S. 361–381.
  • Julia Range, Thorsten Faas (2016): Politische Kultur, Bürgerbeteiligung und wissenschaftliche Evaluation, in: Manuela Glaab (Hrsg.): Politik mit Bürgern – Politik für Bürger: Praxis und Perspektiven einer neuen Beteiligungskultur, Wiesbaden: SpringerVS, S. 111–131.
  • Thorsten Faas (2016): Wahrnehmungen der Wirtschaftslage und die Zuschreibung von Verantwortung in Zeiten des Wandels: Ursachen und Folgen, in: Sigrid Roßteutscher, Thorsten Faas, Ulrich Rosar (Hrsg.): Bürgerinnen und Bürger im Wandel der Zeit 25 Jahre Wahl- und Einstellungsforschung in Deutschland, Wiesbaden: SpringerVS, S. 149-177.
  • David Johann, Kathrin Thomas, Thorsten Faas, Sebastian Fietkau (2016): Alternative Messverfahren rechtspopulistischen Wählens im Vergleich: Empirische Erkenntnisse aus Deutschland und Österreich, in: Bernhard Weßels, Harald Schoen (Hrsg.): Wahlen und Wähler. Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2013, Wiesbaden: SpringerVS, S. 447–470.